Kontaktieren sie uns: Zi Manufacture | +33 6 29 75 66 64 | hello@snooc.ski | 94, rue du Laurier 73000 Chambéry, Frankreich

accordeon1_fixed.jpg

Was ist Snooc?

Der Snooc ist ein Sportgerät, dass Ihnen dabei hilft neue Wege in den Bergen zu entdecken. Es verbindet die Einfachheit von Schneeschuhen mit dem Vergnügen durch frischen Pulverschnee Ski zu fahren.

snooc-2015-eclate-334
snooc-equipment-list-en-01
depart

Bereit mit den Freunden die Berge runterzufahren.

Was bringt Ihnen der Snooc noch?

Sie können einzigartige Landschaften erkunden. Ganz nah bei der Natur! Ganz ohne Training!.
So wie Sie mit dem Stand-Up Paddle entspannt über das Wasser treiben, können Sie mit dem Snooc entspannt die Berge erkunden und eine Menge Spaß haben. Diese Erfahrung können Sie mit jedem teilen. Egal ob Anfänger oder Profi, jeder hat damit seinen Spaß.
Mit dem Snooc können Sie mit Familie, Freunden und Kollegen etwas gemeinsam unternehmen und jeder wird seinen Spaß dabei haben.

hike-transform-ride-en-01

Wie funktioniert es ?

Auf dem Weg hinauf zieht man die beiden Ski an. Hierbei werden keinerlei Spezialschuhe benötigt. Einfach mit ganz normalen Wanderschuhen in die Bindungen und fertig. Den restlichen Teile werden im Rucksack verstaut und los gehts.

Oben angelangt werden die Bindungen mit den Schnellspannern abgeschraubt und im Rucksack verstaut.

Die beiden Ski werden aufeinander gestapelt, der Sitz montiert und alles mit den Spannern fixiert.

Der Umbau dauert keine 5 min und dann kann man mit dem Snooc durch die Natur fahren.

Man setzt sich zum runterfahren bequem auf den SNOOC

accordeon3

Der Snooc ist extrem einfach zu fahren.

Wie fährt man damit ?

Mit dem Snooc zu fahren ist kinderleicht. Leute, die noch nie Ski gefahren sind, sind bereits nach 5 min in der Lage den Snooc zu kontrollieren und zum stehen zu bringen.

Die Geschwindigkeit wird über die Füße geregelt. Man drückt beide Füße in den Schnee um zu bremsen. Man wird auch keine Angst vor dem Fallen haben, da es nur 20 cm zum Boden sind.

Zum lenken dreht man einfach die Schulter und wenn man etwas schärfer lenkt, kann man auch so zum Stillstand kommen.

Nach einer “Erlebnisfahrt” kann man Berge entdecken.

accordeon2

Den Höhepunkt der Bergwanderung erreichen.

Wer kann den SNOOC benutzen ?

Jeder im Alter von 10 bis 70 kann den Snooc benutzen. Er ist für Naturliebhaber, die die schönen Landschaften mögen, und auch für die, die auf der Suche nach etwas Nervenkitzel sind. Im allgemeinen für alle die gern wandern und sich bewegen wollen.

Der Snooc passt perfekt in den aktuellen Trend der Natursportarten wie beispielsweise Trailrunning, Skitouren oder Stand-Up paddeln.

Wo kann man then Snooc benutzen ?

Für den SNOOC braucht man nur eine beschneite Piste. Auf unserer Website finden Sie eine Auswahl an Touren in den Alpen und in den USA, die für den SNOOC perfekt geeignet sind.

Wo findet man den Snooc ?

Den SNOOC kann man auf unserer Website kaufen.

Man kann es aber auch in alpinen Regionen mieten. Sie werden Erlebnistouren in bestimmten präparierten Gegenden veranstalten, bevor es abseits der Pisten weitergeht. Touren abseits der Piste, die von lokalen Guides organisiert werden, kann man im Besucherzentrum buchen.

Wie sind wir auf die Idee gekommen ?

Auf der Suche nach einem Weg, um seine Liebe zu den Bergen mit seinen Nicht-Skifahrer Freunden zu teilen, entdeckt Cyril in 2007 ein Jahrhundert altes Transportmittel in Haute-Savoie: die Paret. Er verbessert es seitdem, damit es alle Erwartungen der Skitouren-Fahrer gerecht wird: ein kompaktes, komfortables, leichtes und einfach zu handhabendes Produkt!

Wie sind wir soweit gekommen ?

Die Entwicklung von SNOOC hat 7 Jahre gedauert und wurde ermöglicht durch die Zusammenarbeit mit eingen technischen Schulen in den Alpen: Lycée Monge, La Salle Saint Anne Savoisienne und Polytech Savoie. Unterstützung in der Entwicklung haben wir auch von Experten aus verschiedenen Fachgebieten bekommen.

In 2015, the SNOOC receives 1st Prize at Design Summer Camp in Annecy and is the Winter Hardware Finalist of ISPO Brand New Award in Munich

img_5523_s

Mit dem SNOOC kann man einzigartige Landschaften entdecken.

Wo wird er gebaut?

Der SNOOC ist „made in France“ und wird in Chambéry zusammengebaut. Eine Ausnahme machen die Ski. Diese werden von einem kleinen Familienunternehmen, welches die nötige Qualität und Leidenschaft für den Bergsport mitbringt, in Osteuropa gebaut.

Wer steckt hinter SNOOC?

SNOOC ist eine Marke der Zi Manufacture SAS, einem im Mai 2015 gegründeten Familienstartup. Das ursprüngliche Team besteht aus Cyril Colmet Daâge (Inhaber), Timothée Colmet Daâge (Marketing) und Jacques Dollé (Design).

Wo stehen wir zur Zeit

Wir beenden die Fertigung der Produkte für den Winter 2016/17. Mehr als 60 Skigebiete in Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz akzeptieren den SNOOC in ihren Liften.
Eine mobile App ermöglicht es Ihnen, die am besten geeigneten Skiwanderungen für Ihr SNOOC zu finden und zu teilen.

Die ersten Bestellungen in diesem Winter werden ab Mitte Dezember 2016 verschickt.

enjoy-view

Unsere Partner:

Wir haben die Unterstützung von mehreren privaten und öffentlichen Institutionen die, genau wie wir, wissen, dass der SNOOC ein großes Potential in der den Bergregionen hat. Diese Unterstützungen sind vorwiegend finanzieller und unternehmerisch beratender Natur.

Unsere Ziele?

Heute sind wir nur auf dem französischem Markt zu finden. Aber wir schauen bereits auf die Märkte der anderen Alpenländer. Die Schweiz, Österreich und Italien haben großes Potential für den SNOOC. Seit 2015 haben wir auch zusätzlich eine kleine Präsenz in Kalifornien (USA).

Zi Manufacture wurde 2015 gegründet,

94, rue du Laurier 73000 Chambéry

+33 6 29 75 66 64  —  hello@snooc.ski