Körperliche Vorbereitung auf die Skisaison

1 Kommentar

Der Wintersporturlaub rückt immer näher, und um diese Woche voll auszunutzen, ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein, um Verletzungen zu vermeiden, die einem die Woche in den Bergen verderben würden.

Einige Skifahrer leiden mehr oder weniger schnell auf den Skiern, sobald sie ihre Schuhe anziehen, ohne dass eine bestimmte Pathologie oder Verletzung die Ursache ist. Es ist noch Zeit, um heilende Lösungen zu finden. Bootfitting, Osteopathie, Exoskeletts, Bodybuilding, ... erlauben es, die Anstrengung zu repositionieren oder den Druck zu verringern, um länger Freude zu haben.

Es ist aber auch möglich, das Erlebnis durch gleitende Aktivitäten zu verlängern, die jeglichen Druck auf das Kniegelenk beseitigen.

Wie man sich auf die Skisaison vorbereitet:

Beginnen Sie mit einigen Übungen 1 bis 2 Monate bevor Sie auf die Piste gehen:

Um Knieverletzungen und Schmerzen zu vermeiden, sollten Sie ein bis zwei Monate vor Urlaubsantritt mit dem Training (wieder) beginnen.

Dazu ist es wichtig, die Muskeln in den Beinen aufzubauen, insbesondere die Muskeln um das Knie herum zu stärken. 

Üben Sie Übungen, die Ihr Herz-Kreislauf-System stärken. 

Es ist so wichtig, an Ihrem Herz-Kreislauf-System zu arbeiten, um einen Hang reibungslos und ohne Schwierigkeiten bewältigen zu können.. 

Einige dieser Übungen sind: 

Üben Sie mindestens 30 Minuten Radfahren pro Woche.

Schwimmen Sie einmal pro Woche im Pool.

Laufen oder Nordic Walking.

Fokus auf die Muskeln des Unterkörpers

Beim Segelflugsport sind die Hauptmuskeln die der unteren Gliedmaßen, insbesondere die der Oberschenkel (Quadrizeps, Kniesehnen, Adduktoren und Gesäß) und die des Bauchgurtes.

Um diesen Teil unseres Körpers zu stärken, schlagen wir verschiedene Übungen vor, die Sie zu Hause durchführen können:  

Machen Sie abwechselnd Sitzungen von 20 Kniebeugen und 20 Ausfallschritten...

Die auf Skiern eingenommene Position ist halb gebeugt.

Position des Stuhls an einer Wand. Stellen Sie sich mit dem Rücken an die Wand mit angewinkelten Beinen (als ob Sie auf einem Stuhl sitzen würden). Diese Übung hilft, Schmerzen am Fuße der Pisten nach dem ersten Tag zu vermeiden.

Das Springseil.

Arbeiten Sie an Ihrem Gleichgewicht

Man muss Gleichgewicht haben, um sich im Falle eines Sturzes aufzufangen oder seine Leistung zu verbessern. 

Um seinen Gleichgewichtssinn zu stimulieren, ein paar leicht zu wiederholende Gesten:

Stehen Sie auf einem Fuß, wobei das Knie des anderen Beins horizontal angehoben ist, und halten Sie diese Position so lange wie möglich. Wenn Sie sich wohl fühlen, können Sie etwas mehr Kraft hinzufügen, indem Sie Ihre Augen schließen.

Dehnen Sie die Muskeln Ihres Körpers 

Vergessen Sie schließlich nicht, die Muskeln Ihres Körpers zu dehnen! Lockern, entspannen und dehnen Sie Ihre Muskeln durch gutes Atmen.

SNOOC Winterausrüstung

Viele unserer Kunden haben sich für SNOOC entschieden, um nach einem Knieschmerz im Winter die Berge zu genießen! Nachdem sie jahrelang SNOOC gefahren sind, geben sie zu, dass der SNOOC-Schlitten die Ausrüstung ist, mit der sie ihrer Leidenschaft für den Wintersport nachgehen können.

Auf Wiedersehen auf der Piste mit SNOOC!

 

1 Kommentar

  • Geposted am von Lionel Rideau

    Merci pour ces conseils précieux. Encore quelques mois avant d’aller skier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Les paramètres de ce site nécessitent l'utilisation de tous cookies pour une meilleure expérience. Veuillez accepter les cookies pour continuer la visite de la boutique.
You have successfully subscribed!