Wie Sie Ihr Knie beim Skifahren schützen können

0 Kommentare

Das Material hat enorme Fortschritte gemacht, vor allem die Bindungen sind jetzt besonders effektiv, um Ihre Knie zu schützen ... vorausgesetzt, Sie passen sie an ...!

Zerbrechliche Knie? beim Skifahren, schützen Sie sie !

Anpassung der Skier zum Schutz Ihrer Knie:

Wir empfehlen Ihnen, die Freigabe der Bindungen auf Ihren Skiern einzustellen. Diese Art der Anpassung wird nach verschiedenen Parametern wie Gewicht, Geschlecht, aber auch Körpergröße vorgenommen. Nur ein Skiprofi wird wissen, wie man die Einstellung vornimmt, die Ihre Knie vor dem Unfall schützt. Es handelt sich um eine Sicherheitsgarantie, die wenig Zeit in Anspruch nimmt und die zu vernachlässigen schade wäre.

Schutz eines zerbrechlichen oder traumatisierten Knies

Knieschiene, Knieschiene, Knieschiene und Exoskelett

Der Unterschied zwischen diesen drei Lösungen liegt in den verwendeten Materialien, dem Grad der Unterstützung und der Wiederaufnahme der Muskelanstrengung..

Eine Bänder-Kniebandage bietet mäßige bis hohe Knieunterstützung für die eher technischen Knie. Es besteht aus Stretchgewebe mit in das Gewebe integrierten starren Seitenstäben. Diese Knieschützer eignen sich besonders zur Prävention im Rahmen des Gelegenheits- und Freizeitskilaufs, der keine starken Stöße erfordert. Es wird daher empfohlen, ein zerbrechliches Knie eines Skifahrers mit wenig Engagement, der einen moderaten Bandschutz wünscht, wirksam zu unterstützen. 

Es wird zwischen 100€ und 140€ kosten, um Ihr geschwächtes Knie in Ihrem Skitraining auszurüsten.

Eine Knieorthese wird im Wesentlichen aus "starren" Materialien hergestellt. Die Bandstrukturen werden besser geschützt und das Knie wird durch Kondylenpolster gestützt. Orthesen sind für hohe Belastungen, sie bieten je nach Modell eine hohe bis sehr hohe Unterstützung. Komfortabel in ihrer Konstruktion, es gibt kein kompressives Gewebe, das die Propriozeption stimuliert.

Diese Orthesen sind nach verstauchten Knien, gerissenen und gerissenen Bändern zu verwenden. Sie sind auch besonders wirksam beim Schutz von regelmäßigen, hochintensiven Skifahrern, die während des Trainings einen Aufprall verursachen.

Die Orthese schützt das Knie, bietet aber keine Muskelentlastung bei der Anstrengung, wie es das Exoskelett kann. Der Schutz eines durch einen Bänderriss geschwächten Knies wird zwischen 140€ und 420€ kosten.

Begrenzen Sie die Anstrengungen auf die zerbrechlichen Knie beim Skifahren

Exoskelette

Das Konzept des Exoskeletts besteht darin, das Bein bei der Anstrengung durch Federn oder Wagenheber zu unterstützen, die es ermöglichen, das Gewicht des Körpers und den Druck, der durch die Ausübung des Skilaufs auf dem Knie entsteht, zu verringern. Es ist bis zu 30% weniger Kraftaufwand für die Gelenke (was für das Knie enorm ist!). Der andere Vorteil besteht darin, die Muskelermüdung zu begrenzen, um die Wachsamkeit und die richtige Positionierung zu erhalten, die das Verletzungsrisiko begrenzt. Eine Lösung, die es Ihnen ermöglicht, bei idealen Bedingungen volle Skitage in vollen Zügen zu genießen.

Einige Systeme stellen sich unter den Anzug (Ski Mojo) und sind unsichtbar, andere wiederum stellen sich auf den Anzug (Againer). Es wird zwischen 599€ und 799€ kosten, um Ihre Knie zu entlasten und eine muskuläre Unterstützung zu erhalten. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Les paramètres de ce site nécessitent l'utilisation de tous cookies pour une meilleure expérience. Veuillez accepter les cookies pour continuer la visite de la boutique.
You have successfully subscribed!