Die Besteigung des Mont Elbrus im SNOOC durch Thierry

0 Kommentare

Mount Elbrus:

MONT ELBRUS

Der Elbrus ist der höchste Berg Europas. Er ist der höchste Gipfel des Kaukasusgebirges, der ruhende Vulkan erhebt sich 5.642 m über dem Meeresspiegel, er ist der höchste Stratovulkan Eurasiens und der zehnthöchste Gipfel unseres Planeten. Der Berg befindet sich im Süden Russlands, im Westkaukasus, in der russischen Republik Kabardino-Balkarien.

Der Elbrus hat zwei Spitzen, die beide ruhende Vulkankuppeln sind. Der höchste, der Westgipfel, misst 5.642 Meter, der Ostgipfel 5.621 Meter.

Besteigung des Elbrus:

Mont Elbrus Snooc

Unser Botschafter Thierry Montel hat beschlossen, sich der Herausforderung mit dem SNOOC-Skifahren zu stellen und den höchsten Gipfel Europas, den Elbrus, zu besteigen. Um den Gipfel des Elbrus zu erklimmen, ist ein Mindestmaß an Skitouren-Können erforderlich. Thierry hat zu dieser Zeit keine Erfahrung in der Skiwelt, er übte gerade SNOOC-Skitouren, er fühlt sich sehr wohl und der Pilot ist super gut.

Im Mai 2019 beginnt die Expedition mit dem SNOOC auf den Elbruszgipfel...

Der Ursprung der Expedition ist mit dem Wunsch verbunden, den Elbrus mit einem SNOOC zu besteigen und zu besteigen. Dazu muss man an die extremen Bedingungen im Hochgebirge gewöhnt sein. Der Beginn des Aufstiegs wurde durch schlechte Wetterbedingungen behindert. Bald darauf begann Thierry mit dem Aufstieg, aber er stellte fest, dass die Bedingungen ganz anders waren, als er erwartet hatte: extreme Bedingungen, Schneestürme... Dies führte zu einer Reihe von Herausforderungen auf dem Weg dorthin.

Trotz all dieser Schwierigkeiten auf dem Weg dorthin erreichte Thierry mit seinem SNOOC den Gipfel des Elbrus. Der Berg ist gefährlich, man muss wissen, wie man ihn respektiert. Ein Gipfel muss verdient sein, man muss seinen Kurs studieren und den Widerstand seines Körpers kennen.

Einige innere Elemente, als Thierry im SNOOC den Gipfel des Elbrus erreichte:

Das ist es, wir haben es geschafft! SNOOC ist auf dem Dach Europas!!!!!

Es ist schwierig, ja sogar unmöglich, aufrecht zu stehen, da der Wind weht, es sehr kalt ist, keine Zeit, den Sieg auszukosten oder auch nur eine kleine Träne zu vergießen, wir müssen wieder nach unten gehen.

Ich nutze einen relativen Unterschlupf direkt unterhalb des Gipfels, um mein SNOOC in eine anständige Konfiguration zu bringen, mit einem Sitz, der auf meinen beiden übereinandergeschobenen Skiern befestigt ist. Der starke Wind hat den ganzen Pulverschnee weggeweht, und es gibt nur noch Eis oder harten Schnee auf den Hängen des Vulkans. Ich mache nur ein paar Kurven zwischen den beiden Gipfeln, dann verkrampfe ich mich wieder auf etwa 5000 m hinunter. In dieser Höhe werde ich Schneebedingungen vorfinden, die es mir erlauben, den Rest der Abfahrt mit einem Minimum an Risiko zu bewältigen. Wenn ich mit meinen Drehungen fertig bin, gehe ich trotz des Windes, der immer noch so stark weht wie eh und je, mit einem leichten Schritt zurück auf die Traverse.

Botschaft von Thierry während der Besteigung des Elbrus: 

Sommet Mont Elbrus SNOOC

"Der Snooc... Meine Begegnung mit dieser wunderbaren Segelflugmaschine an der Biegung einer Webseite vor zwei Jahren... mein Eintritt in diese kleine Familie von Enthusiasten als Botschafter der Maurienne... all das fällt mir wieder ein, wenn ich mich meinem Schicksal stelle... Es wird schwer sein, ich weiß, aber meine Motivation ist unfehlbar. Ich will es tun, für sie, für mich... Denn SNOOC ist eine fantastische Snowboardmaschine, die es einem Nicht-Skifahrer wie mir erlaubt, seine Abenteuerträume zu verwirklichen... Obwohl wir durch die Gebäude relativ geschützt sind, packen uns die Schneeböen, sobald wir die Behaglichkeit und Wärme der Hütte verlassen. Es ist dunkle Nacht, wir brechen ohne ein Wort auf, schon konzentriert auf das Ziel des Tages, die 5642m des Elbrouz-Gipfels."

SNOOC:

Das ist es, was wir mit dem SNOOC anstreben, eine Ausrüstung, die allen, die im Winter in die Berge gehen wollen, den Zugang ermöglicht. Es ist eine einfache und unterhaltsame Ausrüstung, die extremen Wetterbedingungen wie dem Elbrus standhalten kann.

Für weitere Informationen über SNOOC besuchen Sie bitte unsere Website.

Bis bald mit SNOOC!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Les paramètres de ce site nécessitent l'utilisation de tous cookies pour une meilleure expérience. Veuillez accepter les cookies pour continuer la visite de la boutique.
You have successfully subscribed!